astrophönix
software

Astrologie - Kosmobiologie - Psychosomatik
Beratung per Skype möglich: dobrin48


BG

1.LP 2.LP 4. LP 5. LP 6. LP 7. LP 8. LP 9. LP 10. LP 11. LP 12. LP

Zwilling - Merkur Prinzip - Lernprozess
3. Haus - Luft - Yang

Kommunikations- und Ausdrucksfähigkeit, Lernfähigkeit, handwerkliche Fähigkeiten,
Sinn und Erfolg der Partnerschaft, Umgang mit der Lebensanschauung anderer,
Hintergründe des Wohllebens

"Der Gedanke ist alles. Der Gedanke ist der Anfang von allem. 
Und Gedanken lassen sich lenken. Daher ist das Wichtigste:
Die Arbeit an den Gedanken" 

Leo Tolstoi


Symbole:
Affe, Benennungen, Bezeichnen, Briefe, Bücher, Diskussionen, Fahren, Finger, Intellekt, Information, Lesen, Mimik, Mitteilung, Nachrichten- Übermittlung, Nachvollziehen, Naturwissenschaften, Presse, Redaktion, Telefon, Vermittlung, Zeitung

Soziologische Entsprechung des 3. Hauses:
Geschwister und Nachbarn, Kinder der Freunde, Schwager und Schwägerinnen der Lebenspartner, die Traumfrau (bei Männern), Schüler

Soziologische Entsprechung von Merkur Zwilling:
Vermittler, Schüler, Geistesarbeiter, Handeltreibende, Menschen die mit Reden oder Schreiben zu tun haben, Telefonistinnen

Biologische Entsprechung:
Hände, Schultern, Arme, Lunge, 1. bis 4. Rückenwirbel, Sprach- und Hörorgane, Bronchien, Luftröhre, Stimme, linke Hand, linkes Auge

Orte:

Schulen, Institute, Universitäten, Ausbildungszentren, Kommunikationszentren, Informationszentren, Redaktionen

Fortbewegungsmittel wie Auto, Motorrad etc:
Hupe, Autoschlüssel, linke Blinker, Armaturen Anzeige, Autoradio, linke Fensterseite, Heckscheibe, linke Türen

Wohnung:
Fenster, Türen, Büro, Telefon, Radio, Bücher, Zeitungen, Fax, Schlüssel, Türklinken

Sprachliche Schwierigkeiten, Lernprobleme, Darstellungsprobleme,
die krank machen können

Symptomatik:
Wenn die Ausdrucks- und Kommunikationsfähigkeit blockiert ist neigt man zu Erkältungskrankheiten der Atemwege (Bronchitis, Pneumonia), Tuberkulose, Emphysem, Asthma bronchiale, periphere und zentrale Nervenausfälle (Sensorik und Motorik), Sprachstörungen

Mögliche Somatisierungen:
- Unfähig, sich abzugrenzen im seinem Lebensstil
- Unfähig, zu sagen was man will
- Hingabestörung im Ausdruck der eigene Rechte
- Unfähig zu handeln, um sich zu befreien
- Arbeitsplatzschwierigkeiten
- Keine Wahlmöglichkeiten im Leben etwas zu verbessern
- Unterdrückte Meinung in den Beziehungen und im gemeinsamen Lebensstil
- Uneinsichtig in der Partnerschaft
- Hemmung im Ausdruck der Gefühle
- Unfrei in der Sexualität, Kreativität sowie bei Spiel und Spaß im Leben
- Verunsicherte Gefühle

Das 3. Haus zeigt unsere Kommunikations- und Lernfähigkeit, die verknüpft ist mit unserer Denkweise. Dazu gehören auch unsere Gestik und Mimik, die als Spiegel unserer Seele dienen und unbewusst gesteuert sind. Die Hintergründe unseres wahren Empfindens im Moment liegen in unseren Händen, der Bewegung und im Ton unserer Stimme. Im dritten Haus liegen auch die Geheimnisse unseres Wohllebens, die durch unsere Ausdrucksweise geprägt werden. Welche Worte wir in unserem Ausdruck wählen, welche Botschaften wir vermitteln, welche Art von Kommunikation wir führen und wie wir Denken, bestimmt unser Glück und unseren Erfolg in der Partnerschaft. Auf der Bühne des 3. Hauses befindet sich das Herzstück der Kommunikation, die auch von dort stehenden Planeten beeinflusst wird.

HOME